Umgangsregeln

Wir bitten Euch die folgenden Regeln im Umgang mit unseren Tieren im Streichelzoo zu beachten:

Respektiert das Gehege und den Zaun als das Zuhause unserer Tiere und betretet es nicht ohne unsere Begleitung oder Einwilligung. Wenn unsere Tiere gestreichelt werden möchten kommen sie zu Euch an den Zaun. Andernfalls wollen sie ihre Ruhe. Berührungen im Gesichtsbereich sollten vermieden werden.

Bei einem geführten Rundgang durch den Streichelzoo habt Ihr die Möglichkeit mit den Tieren in Kontakt zu kommen und mehr über sie zu erfahren.

Füttern verboten! Alle unsere Tiere ernähren sich von Gras und Heu und bekommen dieses in der für sie richtigen Menge. Auch wenn Ihr es gut meint kann falsches Futter (wie z.B. Brot, Früchte, etc.) fatale Folgen haben und zu Krankheiten oder unter Umständen bis zum Tod führen. Auch möchten unsere Tiere nicht an Übergewicht leiden.

Eltern haften für Ihre Kinder. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden die durch unsachgemässen Umgang mit unseren Tieren entstanden sind.