Allgemeine Geschäftsbedingungen Gasthaus Alpina

Reservation und Vertragsabschluss

Vertragsgegenstand
Der Vertrag über die Miete von Zimmern, Flächen, sonstigen Lieferungen und Leistungen kommt mit der schriftlichen Bestätigung durch das Gasthaus Alpina und mit der Unterschrift / Bestätigung des Gastes / des Veranstalters bzw. bei online-Buchungen mit der Buchungsbestätigung / Email-Bestätigung zustande.

Preise
Die Preise verstehen sich in CHF und schliessen die gesetzliche Mehrwertsteuer ein. Eine Erhöhung der Mehrwertsteuer nach Vertragsabschluss geht zu Lasten des Auftraggebers. Preisangaben in Euro sind Richtwerte und werden zum jeweiligen Tageskurs verrechnet. Alle publizierten Preise können jederzeit angepasst werden. Gültigkeit haben diejenigen Preise, die vom Gasthaus Alpina bestätigt werden.

Zahlungsbedingungen
Rechnungen sind jeweils direkt im Gasthaus zu begleichen. Je nach Grösse und Art der Reservation verlangt das Gasthaus eine Vorauszahlung oder eine Absicherung mittels Kreditkarte.

 

Annullationen

Annullationsbedingungen Zimmer
Annullationen oder Änderungen bis 7 Tage vor Anreise akzeptieren wir ohne Kostenfolge. Bereits geleistete Vorauszahlungen werden zurückerstattet.
Annullationen oder Änderungen die später erfolgen, sowie Nichterscheinen (No Show), frühzeitige Abreise oder spätere Ankunft werden mit 100% des Gesamtpreises berechnet.

Für Gruppenbuchungen (ab 3 Zimmer) gelten gesonderte Annullationsbedingungen gemäss Bestätigung.

Annullationsbedingungen Halbpension
Annullationen der Halbpension bis 24 Stunden vor Anreise akzeptieren wir ohne Kostenfolge.
Spätere Annullationen 100% des Gesamtpreises

Annullationsbedingungen Sauna und Hotpot
Die Annullationsbedingungen für den Wellness Bereich sind denjenigen der Zimmer gleichgestellt (siehe Annullationsbedingungen Zimmer).

Annullationsbedingungen Tischreservationen
Annullationen von Tischreservationen bis 24 Stunden vorher akzeptieren wir ohne Kostenfolge.
Für spätere Annullationen oder Nichterscheinen berechnen wir CHF 30.00 pro Person.

 

Verbindliche Vertragsbestandteile

Haftung

Gasthaus Alpina
Das Gasthaus Alpina haftet bei absichtlicher oder grobfahrlässiger vertraglicher oder ausservertraglicher Schädigung.
Der Verschuldensnachweis liegt beim Gast/Veranstalter. Jede weitere Haftung (leichte, mittlere Fahrlässigkeit, Kausalhaftung) wird wegbedungen.

Gast, Veranstalter
Für Schäden oder Verlust an Einrichtungen oder Inventar, die während eines Aufenthaltes oder während einer Veranstaltung entstanden sind, haftet der Gast bzw. der Veranstalter, ohne dass es eines Nachweises des Verschuldens durch das Gasthaus bedarf. Das Gasthaus Alpina lehnt jede Haftung für Diebstahl und Beschädigung des durch Dritte eingebrachten Materials ab. Die Versicherung für eingebrachte Materialien obliegt in jedem Falle dem Gast/Veranstalter.

Benützung der Hotelzimmer und des Wellness Bereichs
Das Hotelzimmer und der Wellness Bereich sind durch den Gast mit grösster Sorgfalt zu benützen und zu behandeln. Es darf nur durch die Anzahl Personen (einschliesslich Kinder) benützt bzw. belegt werden, welche im Vertrag angegeben ist. Dem Gast ist es nicht gestattet, beim Gasthaus Alpina gemietete Hotelzimmer Dritten zum Gebrauch zu überlassen. Die Benutzung des Wellness Bereichs erfolgt auf eigene Gefahr. Eltern haften für ihre Kinder.

Anwendbares Recht / Gerichtsstand
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind integrierender Bestandteil unserer definitiven Bestätigung. Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Parteien ist Thusis, schweizerisches Recht. Die AGB regeln die Rechtsbeziehung zwischen dem Gast/Veranstalter und dem Gasthaus Alpina. Abweichende Vereinbarungen oder Nebenabreden müssen schriftlich festgelegt werden.

 

Gasthaus Alpina, 7428 Tschappina
Stand: 1. November 2016